$0.00

Die Wunderfabrik – Teil 2 – Nehmt Euch in Acht!

DETAILS
Titel: Die Wunderfabrik – Nehmt euch in Acht!
Autor: Stefanie Gerstenberger
Verlag: FISCHER Kinder- und Jugendbuch
ISBN: 978-3-7373-4191-2
Erscheinungstermin: 26.08.2020
Seitenzahl: 336

Leseprobe

 

Meet The Author

"Stefanie Gerstenberger, 1965 in Osnabrück geboren, studierte Deutsch und Sport. Sie wechselte ins Hotelfach, lebte und arbeitete u. a. auf Elba und Sizilien. Nach einigen Jahren als Requisiteurin für Film und Fernsehen begann sie selbst zu schreiben. Ihr erster Roman «Das Limonenhaus» wurde von der Presse hoch gelobt und auf Anhieb ein Bestseller, gefolgt von »Magdalenas Garten«, »Oleanderregen«, »Orangenmond«, »Das Sternenboot« und »Piniensommer«. Die Autorin wurde mit dem DELIA-Literaturpreis ausgezeichnet und lebt mit ihrer Familie in Köln. "

Der zweite Band der neuen Serie von Bestsellerautorin Stefanie Gerstenberger – perfekter Lesestoff, für alle, die sich trauen!

Jetzt ist es raus: Winnie hat die Gabe, magische Lakritzbonbons herzustellen. Was es dabei alles zu beachten gibt und was sie »Auf keinen Fall!« machen darf, wollen ihr die Großeltern endlich beibringen. Oder doch nicht? Denn – »Vorsicht!« – es muss immer noch alles streng geheim bleiben. Vor allem das magische Rezeptbuch! Während Winnie und ihre Geschwister neue fabelhafte Rezepte ausprobieren und in der Villa die Vorbereitungen für eine große Geheimversammlung laufen, gerät ausgerechnet der kleine Henry ins Visier ihres mysteriösen Verfolgers …

 

Serie gelistet bei Antolin

Alle Bände der Serie “Die Wunderfabrik”:
Band 1: Keiner darf es wissen!
Band 2: Nehmt euch in Acht!
Band 3: Jetzt erst reicht!

 

Die Wunderfabrik – Teil 2 – Nehmt Euch in Acht!

Die Geschichte hinter der Geschichte

Es gibt vielleicht Autoren, die wissen noch nicht, wie das Ende ihrer Geschichte sein soll, und fangen trotzdem mit dem Schreiben an … aber ich gehöre nicht zu ihnen.

Und eine dreiteilige Geschichte könnte ich auf deise Weise schon mal gar nicht schreiben, ich musste vorher genau wissen, wie meine Wunderfabrik ausgeht und was in den einzelnen Bänden vorkommen soll.

Es war auch so schon schwer genug, den eigenen Plan, den ich in ein großes Notizbuch geschrieben hatte, einzuhalten, weil mir zwischendurch noch so viele lustige, spannende Dinge eingefallen sind, die ich unterbringen wollte.

Dumm war es, als mir während des Schreibens am zweiten Teil der Wunderfabrik noch eine wirklich coole Idee kam, von der im ersten Teil aber noch nie die Rede war. Es war Mai, das Buch sollte im Sommer herauskommen und war beinah fertig gedruckt. Was tun? Wie gut, dass es die Fahnen gibt! Das ist das gedruckte Buch, noch nicht gebunden, sondern auf losen Zetteln, in die die Autorin noch die Druckfehler einträgt, die sie findet, und manchmal aufgefordert wird, noch eine Zeile zu kürzen, weil es sonst nicht hinkommt mit den Seiten. Als Autorin darf man in diesen Seiten nämlich gern noch ein bisschen herumstreichen, aber wichtig ist: Es darf sich nichts verschieben, die Zeilen müssen so bleiben wie sie sind! Mit viel Rumgetrickse habe ich meine tolle Idee also noch nachträglich als kleine Andeutung in den ersten Band geschmuggelt, damit sie im Zweiten Teil nicht so völlig aus dem Nichts kam… ich sage euch jetzt aber nicht, was es war!

Ansonsten musste ich einiges über Schafe lernen, über kleine Flugzeuge und was an einem Motorboot kaputtgehen kann, damit es schön verrückt im Kreis herumfährt. Von meiner Tochter Marta habe ich mir noch mal die Gebärdensprache erklären lassen. Außerdem durfte ich nicht mit dem durcheinander kommen, was die Leser*innen bereits wissen, Winnie und ihre Geschwister aber noch nicht!

Kaum hatte ich den zweiten Band fertig, ging es mit dem Dritten auch schon los. Aber vorher musste ich dringend nochmal nach Wales!

Mehr dazu im Frühjahr 2021, wenn Band 3 der Wunderfabrik ‘Jetzt erste recht!‘ erscheint!

20200827-M85_7070-2

Bild 2 von 17

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die Wunderfabrik – Teil 2 – Nehmt Euch in Acht!“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.