Die Wunderfabrik – Jetzt erst recht! Band 3

DETAILS Titel: Die Wunderfabrik–Jetzt erst recht! Autor: Stefanie GerstenbergerVerlag: FISCHER Kinder-undJugendbuch ISBN:978-3-7373-4192-9 Erscheinungstermin: 10.03.2021 Seitenzahl:352

$0.00

acht punkte schwarz linie asset
acht punkte schwarz linie asset

Die Wunderfabrik – Jetzt erst recht!

Band 3

Drei Geschwister, ein magisches Geheimnis und ein unheimlicher Gegenspieler – aus diesen Zutaten mischt Stefanie Gerstenberger ihre erste Kinderbuchserie für alle, die spannende Abenteuer lieben.

Winnie und ihre Geschwister Cecilia und Henry sind entsetzt: Der hinterlistige Albert hat das geheime Rezeptbuch für die magische Lakritze gestohlen – das müssen sie unbedingt wiederhaben! Die Schwestern schmuggeln sich – undercover! – in das Internat, in dem Albert sich versteckt. In der alten Burg erwarten die beiden eine unheimliche Entdeckung und Schüler, die sich überaus merkwürdig benehmen Was hat Albert hier nur angerichtet? Können Winnie und ihre Geschwister den verrückten Jungen jemals aufhalten?

Bestsellerautorin Stefanie Gerstenberger für alle, denen es nicht spannend genug sein kann – jetzt erst recht!

Für den dritten Teil der Wunderfabrik bin ich Anfang März 2020, kurz bevor durch die Corona-Pandemie das Reisen nicht mehr möglich war, noch einmal nach Wales gefahren.

Dort wollte ich unbedingt ein Internat besuchen, da ich noch nie in einem war und auch niemanden kannte, der eins besucht hatte. Durch einen Zufall bin ich in Shrewsbury gelandet, das ist zwar noch nicht ganz in Wales, aber schon sehr nah an der Grenze. Ich habe mir das Gelände der uralten, 1552 gegründeten, Shrewsbury School anschauen dürfen und den Kontakt zu zwei ehemaligen Schülern gemacht, die mir lange Interviews am Telefon gaben.

Rory und Luke haben mir erzählt, wie es ihnen in ihrer Internatszeit dort ergangen ist, wie die Rangordnung war, welche grell-grässlichen Farben die Sporttrikots trugen, welches die lustigsten Spiele waren, und mit was für einer Musik sie jahrelang geweckt wurden. Wie ihr lesen könnt, sind auch einige andere dieser Dinge aus den Interviews in das Buch gelangt. Und nein, das Is-this the Way to Amarillo-Lied war also nicht ganz allein Alberts Idee…

Weiterlesen

 

 

 

pfeil asset verzierung beide richtungen png
acht punkte schwarz linie asset
acht punkte schwarz linie asset

Die Wunderfabrik – Nehmt euch in Acht!

Band 2

Jetzt ist es raus: Winnie hat die Gabe, magische Lakritzbonbons herzustellen. Was es dabei alles zu beachten gibt und was sie »Auf keinen Fall!« machen darf, wollen ihr die Großeltern endlich beibringen. Oder doch nicht? Denn – »Vorsicht!« – es muss immer noch alles streng geheim bleiben. Vor allem das magische Rezeptbuch! Während Winnie und ihre Geschwister neue fabelhafte Rezepte ausprobieren und in der Villa die Vorbereitungen für eine große Geheimversammlung laufen, gerät ausgerechnet der kleine Henry ins Visier ihres mysteriösen Verfolgers …

Es gibt vielleicht Autoren, die wissen noch nicht, wie das Ende ihrer Geschichte sein soll, und fangen trotzdem mit dem Schreiben an … aber ich gehöre nicht zu ihnen.

Und eine dreiteilige Geschichte könnte ich auf diese Weise schon mal gar nicht schreiben, ich musste vorher genau wissen, wie meine Wunderfabrik ausgeht und was in den einzelnen Bänden vorkommen soll.

Es war auch so schon schwer genug, den eigenen Plan, den ich in ein großes Notizbuch geschrieben hatte, einzuhalten, weil mir zwischendurch noch so viele lustige, spannende Dinge eingefallen sind, die ich unterbringen wollte.

Weiterlesen

pfeil asset verzierung beide richtungen png
acht punkte schwarz linie asset
acht punkte schwarz linie asset

Die Wunderfabrik – Keiner darf es wissen!

Band 1

Drei Geschwister, ein magisches Geheimnis und ein unheimlicher Gegenspieler – aus diesen Zutaten mischt Stefanie Gerstenberger ihr erstes Kinderbuch für alle, die spannende Abenteuer lieben.

Fernab vom coolen London verbringen die zwölfjährige Winnie, ihre große Schwester Cecilia und ihr kleiner Bruder Henry ihre Sommerferien bei den Großeltern in einem Kaff am Ende der Welt – so fühlt es sich wenigstens an. Noch dazu ohne Internet (»Haben wir hier nicht!«) oder Ausflüge ins Dorf (»Viel zu gefährlich!«). Stattdessen »dürfen« die Geschwister in einer düsteren Fabrik unter der Aufsicht äußerst sonderbarer Hausangestellter Lakritzbrocken herstellen – grässlich! Da experimentiert Winnie nur zum Spaß mit einer neuen Zutat herum – und löst damit einen Sturm unglaublicher Ereignisse aus. Hat Winnie etwa das magische Talent ihres Großvaters geerbt? Doch von diesem Geheimnis darf niemand erfahren …

Als Kind las ich alle meine Lieblingsbücher mehrmals – ich versank völlig in den Geschichten und konnte nachher nicht mehr unterscheiden, ob ich selber dabei gewesen war oder nur davon gelesen hatte. Am liebsten mochte ich Bücher, in denen Ameisen Abenteuer erlebten und dabei auch noch redeten, in denen gläserne Aufzüge durch Dächer brachen und in der Luft stehen blieben, oder solche, in denen kleine Männer unter Betten wohnten und in Streichholzschachteln schliefen. Und das Verrückte: Ich wusste, dass es nur Geschichten waren, und glaubte gleichzeitig, dass sie wahr wären.

Ungefähr vierzig Jahre später fragte mich der Fischer Verlag, ob ich nicht ein Buch für zehn- bis zwölfjährige Kindern schreiben wolle. Ich war mir nicht sicher, ob ich das überhaupt konnte. Wie dachten Kinder in diesem Alter eigentlich, was beschäftigte sie, welche Worte benutzten sie, und welche nicht? Meine eigenen Kinder waren schon größer, und ich war mir nicht sicher, ob ich mich noch richtig erinnerte … Was hatte ich in diesem Alter gemacht?

Weiterlesen

 

 

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.